db
 



didaktische Prinzipien
praxisbeispiel
trm
crm

trm

Team Ressource Management

Der Umgang mit Patienten, der Austausch und die Zusammenarbeit im (interdisziplinären) Team erfordern unterschiedliche kommunikative Fähigkeiten und ein schnelles sich Einstellen auf den Gesprächspartner. Bei der Kommunikation als interaktiver Prozeß geht es jedoch nicht nur um Sprachfertigkeiten. Persönliche Einstellungen, die subjektive Wahrnehmung und eigene Überzeugungen prägen maßgeblich das Gespräch und beeinflussen den Verlauf.

Ziele

Sie können sich in aller Regel nicht aussuchen, mit wem Sie zusammenarbeiten und nicht alle Persönlichkeitstypen harmonieren miteinander.

Teams sind komplexe Gebilde und es ist ganz normal, dass sie immer Justierung und Vereinbarungen brauchen um effektiv zu arbeiten.

Es will gelernt sein Sach-und Bezeihungsebene zu trennen. Immer wieder müssen die Teamziele festgelegt und überprüft, die Rolle des Einzelnen im Team definiert werden.

In meinem Teambuilding-Training

.....erhalten Sie wirksame Kommunikationswerkzeuge für ihr Team

.....erleben Sie in Fallsimulationen das efffektive Zusammenspiel der vorhandenen und der neu erworbenen Fertigkeiten

.....verbessern Sie in Simulationen die Teamperformance

Inhalte

  • Grundeinstellungen und Kommunikation
  • Gesetzmäßigkeiten zwischen,menschlicher Kommunikation
  • Verdeckte Kommunikation / Analyse / Veränderungsmöglichkeiten
  • konstruktiver Umgang mit Kritik (geben und annehmen)
  • hören /zuhören / aufmerksames (aktives) Zuhören
  • Erkennen von Abwertungen (Discounts) im Gespräch
  • MiniMax-Interventionen

Methodik

kurze Theoriespots, praktische Übungen, Fallszenarien

Dauer

2 x 4 h oder individuell

 

top of page

.